Dashboard

Unser CRM Dashboard liefert einen strukturierten Überblick über Ihre Geschäftstätigkeiten und bietet schnellen Zugriff auf Informationen und gemeinsame Aufgaben.

Arbeiten mit dem KundenMeister CRM Dashboard

Sobald Sie sich im KundenMeister einloggen erscheint das KundenMeister Dashboard als Startseite und stellt damit die wichtigsten Informationen Ihrer Organisation zentral an einem Ort dar. Bei dem KundenMeister Dashboard handelt es sich um ein sogenanntes Benutzerdashboard, sodass jeder Benutzer seine eigene Ansicht definieren und diese an seinen Arbeitsalltag anpassen kann. Unser CRM Dashboard ist dabei so konzipiert, dass der jeweilige Benutzer bestimmte Aktionen und Aufgaben mit einem einzigen Mausklick direkt vom Dashboard ausführen kann. So können sich Vertriebsmitarbeitern mit einem Klick auf den entsprechenden Bereich am Dashboard einen detaillierten Bericht über alle bevorstehenden Vertriebstermine und Follow-up Anrufe anzeigen lassen.

Damit ein optimales Arbeiten mit dem KundenMeister CRM Dashboard gewährleistet werden kann, sind alle Widgets, Buttons und Funktionen frei anordbar. Per Drag-and-Drop lässt sich jeder einzelne Bereich auf den Dashboards verschieben.

Grundfunktionen des CRM Dashboards

Um das KundenMeister Dashboard optimal nutzen zu können, zeigen wir Ihnen die grundlegendsten Funktionen der Schnittstelle. Dabei ist zwischen Quicklink-Buttons (Schnellzugriff) und Dashboard Modulen bzw. Widgets zu unterscheiden. Während die Quicklink-Buttons Sie mit einem Mausklick zu einer bestimmten Aktion (z.B.: neuen Kontakt anlegen) führen, bieten die Dashboard Module eine Übersicht über zuletzt durchgeführte Optionen, bevorstehende Tätigkeiten/Events oder über wichtige Kennzahlen im CRM.

  1. Logo: Egal in welchem Menüpunkt Sie sich im KundenMeister befinden, sobald Sie auf Ihr Logo links oben klicken, gelangen Sie sofort wieder zur Startseite und damit zu Ihrem Dashboard.

  2. Schnellzugriff: Unter dem Bereich Schnellzugriff finden Sie Ihre Quicklink-Buttons um eine bestimmte Seite aufzurufen bzw. eine bestimmte Aktion durchzuführen. Welche Buttons in dieser Ansicht erscheinen, können Sie natürlich individuell unter den Dashboard Stammdaten und festlegen.

  3. Dashboard Module: Alle anderen Bereiche stellen Dashboard Module dar, die Sie ebenfalls ganz nach Ihren Bedürfnissen anlegen oder löschen können. Auch hier lassen sich teils über das jeweilige Modul bestimmte Aktionen durchführen (z.B.: eine Aufgabe als erledigt markieren, den Status einer Verkaufschance ändern etc.)

  4. Modul Ausrichtung: Über die beiden Symbole rechts neben den Dashboard Widgets können Sie die Ausrichtung dieser vornehmen. Klicken Sie auf das Fadenkreuz, halten Sie die Maustaste gedrückt und verschieben Sie das Dashboard Modul an die gewünschte Stelle. Mit dem Pfeilsymbol lassen sich die Bereich auf- und zuklappen. So können Benutzer ihre Dashboards nach eigenen Wünschen ordnen.

Kennzahlenübersicht auf dem Dashboard

Neben Aktionen und Aufgaben stehen Ihnen mit der Erstellung eigener, individueller Schnellzugriff-Buttons auf dem Dashboard die wichtigsten CRM Kennzahlen zur Verfügung. Egal ob Auswertung Ihrer Verkaufschancen, Berichte zu Umsatzzahlen oder Produkten, per Mausklick rufen Sie Ihre Kennzahlen, auch sogenannte Key Performance Indicators (KPIs), in der entsprechenden Übersicht auf und können auf Basis derer einfach und schnell Entscheidungen treffen. Doch nicht nur Vertriebsmitarbeiter profitieren von der KundenMeister Kennzahlenübersicht, auch andere Abteilungen können sich die wichtigsten KPIs Ihres Bereichs in Sekundenschnelle anzeigen lassen. Mitarbeitern im Marketing steht damit beispielsweise eine strukturierte Auswertung Ihrer Newsletter mit relevanten Kennzahlen wie Klickrate, Abmelderate, etc. zur Verfügung, wohingegen die Buchhaltung mit einem Klick visualisierte Rechnungsberichte aufrufen und somit bezahlte und nicht bezahlte Rechnungen stets im Überblick behält.

Individuelle Kennzahlenübersicht nach Ihrem Bedarf

Damit Sie Ihr Dashboard so individuell wie möglich gestalten und an Ihre alltäglichen Aufgaben und Tätigkeiten ausrichten können, bietet Ihnen der KundenMeister neben standardmäßigen Quicklinks die Möglichkeit, eigene Schnellzugriff-Buttons für Ihre Kennzahlenübersicht am Dashboard zu erstellen. Das Anlegen eines neuen Buttons nehmen Sie stets unter den Stammdaten Einstellungen vor - hier definieren Sie Farbe, Icon und den Link für Ihren Schnellzugriff. Dieser Link führt direkt zu Ihren CRM Kennzahlen und kann unmittelbar nach Speichern der Einstellung über das Dashboard aufgerufen werden.