Verknüpfungen Verkaufschancen-Phasen

Einfache Verknüpfung Ihrer Verkaufschancen-Phasen mit Status und Erfolgswahrscheinlichkeit einer Verkaufschance

Mit der neuen KundenMeister Version lassen sich nun ganz einfach Ihre Verkaufschancen-Phasen mit dem Status sowie der Erfolgswahrscheinlichkeit einer Verkaufschance verknüpfen. So müssen Sie den Status bzw. die Wahrscheinlichkeit bei Verschiebung in eine andere Phase nicht mehr selbst manuell ändern, sondern die definierten Daten werden automatisch für Ihre Verkaufschance übernommen.

Beispiel: Sobald Ihre Verkaufschance die Phase "Angebot" erreicht, kann definiert werden, dass der Status automatisch "offen" und die Erfolgswahrscheinlichkeit bei 50% liegt. Sollte nun das Angebot angenommen werden und sich die Phase auf "Auftrag" ändern, werden auch Status und Wahrscheinlichkeit mitverändert, beispielsweise auf "Gewonnen" und 100%. 

Die Einstellung hierzu nehmen Sie unter Stammdaten - Vertrieb - Verkaufschancen - Verkaufschancen-Phasen vor. Unter dem Punkt "Verkaufschancen Status verbinden" definieren Sie ob eine Verkaufschance in der jeweiligen Phase automatisch auf Verloren, Gewonnen oder Offen gesetzt wird.

Aktivieren Sie die Checkbox bei "Verkaufschancen Erfolg verbinden" können Sie noch extra für jede Phase die automatische Erfolgswahrscheinlichkeit definieren.