+ b2b-Vertriebskongress - Rückblick

+ Neuer Regionalleiter WEST

+ Sales-Kongress in Graz

+ Investitionsprämie


Liebe Mitglieder und Freunde der VÖVM!

 

Und wieder ist es coronabedingt, dass kein Stein auf dem anderen bleibt. Das Wirtschaftsleben geht zwar weiter, aber bei Terminen, insbesondere persönlichen Treffen muss man flexibel bleiben. Dementsprechend ändert sich auch der Kalender auf unserer Homepage laufend. Wir bitten Euch, diesen regelmäßig zu besuchen und die Aktualität der Termine zu überprüfen. Hatten wir im Sommer noch Glück und konnten seit langem wieder mal ein persönliches Treffen abhalten - unsere erste SALES-INSPIRATION - so erlebten wir mit Ende September unseren B2B Vertriebskongress erstmals virtuell (Bericht anbei). Aber nicht alles kann und will virtualisiert werden. So sind das Gainer-Festival der WEKA auf Sommer 2012 verschoben, die Power-Pricing-Konferenz und unsere eigene VÖVM-Impulsveranstaltung abgesagt, bzw. auf einen unbestimmten Termin, in hoffentlich nicht allzu ferner Zukunft, verlegt worden. 


Wir freuen uns auch ganz besonders, in diesem Newsletter unseren neuen Regionalleiter WEST vorstellen zu dürfen. Bisher waren wir in der VÖVM eher "OST-lastig". Das wird sich nun Dank Markus Wendlinger verändern und unseren Mitgliedern in Tirol und Vorarlberg, aber auch im angrenzenden Ausland, zugute kommen.


Inzwischen wünschen wir Euch viel Erfolg!


Alles Gute und bleibt gesund!


Oliver Sauer und Hans Bachinger


Für den Vorstand

b2b Vertriebskongress 29. 9. (RÜCKBLICK) 


155 Anmeldungen zählte die Teilnehmerliste des ersten virtuellen b2b-Vertriebskongresses. Wer selbst nicht dort sein konnte, kann, obwohl schon vorbei, noch bis Ende Oktober diesen Kongress mit seinem Ticket auf der meetyoo-Plattform der WEKA besuchen. Das ist eben nur bei Online-Veranstaltungen möglich.


Unser 3. B2B Vertriebskongress wurde am 29. September auf den Nachmittag konzentriert. Die Kollegen der WEKA, rund um Katharina Planner, machten wieder einen großartigen Job, um diese Veranstaltung so realitätsnah wie möglich zu gestalten. Herzlichen Dank von unserer Seite, dass wir mit der VÖVM wieder als Partner dabei sein durften und unsere Mitglieder dadurch die Möglichkeit erhielten, gratis daran teilzunehmen.


Auf einem Vertriebskongress darf der "Vertriebs-Professor", Dr. Karl Pinczolits, natürlich nicht fehlen.  Er eröffnete den Vortragsreigen im eigens eingerichteten Studio der WEKA. Während er im Browserfenster, vom Podium aus live übertragen wurde, konnte man parallel auch seine Folien sehr gut sehen. Durch die Technik war es auch möglich, die einzelnen Übertragungsfenster zu zoomen, sowie mittels Chat, Fragen zu stellen. Inhaltlich konnten wir wieder sehr gute Impulse für das eigene Vertriebsteam mitnehmen. Digitalisierung ist derzeit Hauptthema und wurde im Vortrag über Social Selling gut bedient, wurde aber anschließend in einem anderen praxisnahen Vortrag, vom Vertriebsleiter von DOKA, mit der Frage „wo dabei der Mensch bleibt“ wieder relativiert. 


Die extern zugestreamten Beiträge waren manchmal Opfer zu geringer Internetbandbreiten, sorgten aber mit unabsichtlich übertragenen, harmlosen Flüchen des Vortragenden für Amüsement und Auflockerung. Besonders gut und professionell war dabei die Moderation von Florian Zangerl, GF der WEKA der diese „Glitches“ gekonnt abfing. Nach den Vorträgen gab es 2 Blöcke von jeweils 3 parallelen Breakout-Sessions, die man wie Webinare oder interaktiver, wie Zoom oder Teams-Meetings gestalten konnte. Als VÖVM haben wir uns für ein interaktives Format entschieden. Die Partizipation bei den Breakouts war aber nach bereits absolvierten 3 Stunden Vorträgen deutlich hinter den gewünschten Erwartungen.


Insgesamt war der Kongress eine gute Durchmischung aus Fachvorträgen und Best Practices, er vermittelte gute Impulse, konnte aber leider echten Vertriebsprofis, nur wenig Neues bieten. Natürlich fehlt bei so einer virtuellen Veranstaltung der persönliche Austausch, auch wenn die Plattform technisch dazu alle Möglichkeiten angeboten hatte. So gab es eine Netzwerklounge, auf der sich alle, gerade online befindlichen Teilnehmer, per Chat oder Videocall persönlich austauschen konnten. In dieser Lounge tummelten sich zu verschiedenen Zeiten maximal 70 Teilnehmer. 

Ein typisches Problem, dass bei solchen virtuellen Veranstaltungen immer wieder auftritt: es ermöglicht ein einfaches und ständiges hop-on/hop-off der Teilnehmer. Auch die Möglichkeit am PC, parallel andere Dinge zu tun, fördert nicht gerade die Kommunikation. 

Dieser Umstand ist natürlich auch der WEKA durchaus bewusst. Dadurch wird „virtuell“ nie ein vollständiger Ersatz, sondern immer nur eine gute Ergänzung, zu physischen Treffen und Kongressen bleiben. 

Die Zukunft gehört aus unserer Sicht, wahrscheinlich hybriden Veranstaltungsformaten.


Im Foyer des virtuellen Kongresses konnte man auch Ausstellerstände besuchen. Auch wir von der VÖVM hatten einen Stand mit "echten" Avataren, die Interessenten, per Chat, Fragen beantworten konnten. Eine Präsentation und ein Impulsvideo war auf den beiden Monitoren abrufbar.  Am Prospektstand gab es unseren Flyer, unseren Jahresbericht, sowie eine Vorstellung der Content-Plattform.


Wie bereits eingangs erwähnt, könnt ihr noch bis Ende Oktober auf unserem Stand vorbei schauen oder die aufgezeichneten Vorträge streamen. Macht Euch selbst ein Bild vom virtuellen Kongress! Viel Spaß!



Neuer Regionalleiter WEST


Wir freuen uns, Markus Wendlinger als neues Vorstandsmitglied begrüßen zu dürfen. Markus ist bei der Firma hollu Systemhygiene GmbH in der Geschäftsleitung für Vertrieb und Service verantwortlich und schon seit vielen Jahren in unserer Vereinigung. Er startete 1998 in einem internationalen Maschinenbauunternehmen im Vertrieb und ist seitdem begeistert von Verkauf, Vertrieb, Marketing und Führung. 


Seine Kenntnisse und Erfahrung kommen der VÖVM nun im Westen, d.h. in Tirol, Vorarlberg und den angrenzenden Gebieten in Deutschland, Schweiz und Südtirol zu Gute, um die Vereinigung zu stärken und regional noch präsenter zu machen.

Sales - Kongress 3.11. in Graz


“Kicks für den Verkauf” lautet das Motto des Sales-Kongresses, veranstaltet durch den Druck- und Medienverband


Eine durchdachte Verkaufsstrategie und eine hochmotivierte Vertriebsmannschaft sind wichtige Erfolgsfaktoren für ein Unternehmen. Daher widmet sich diese interessante Veranstaltung (real und virtuell - 50 Personen vor Ort sind zugelassen und ein Livestream) verschiedenen Aspekten des erfolgreichen Verkaufs. Mit dem renommierten Marketingexperten Roger Rankel startet der Kongress. Er erläutert seine Bestseller-Tricks für mehr Umsatz. Weitere Sales-Experten spannen den Bogen vom Einsatz von CRM im Vertrieb bis zur motivierenden Entlohnung. 


>>> Zur Anmeldung


Für Mitglieder gibt es wieder vergünstigte Tickets! Bei Interesse bitte unter office@voevm.at melden und den Rabattcode erhalten!

Investitionsprämie als Vertriebsunterstützung


Viele von Euch haben sicher von der Investitionsprämie für Betriebe gehört. Die österreichische Bundesregierung hat ja zur Unterstützung der schwer unter Corona leidenden österreichischen Unternehmen eine Investitionsprämie freigegeben. Für Anbieter von Investitionsgütern ist das eine gute Gelegenheit, Kunden zu motivieren, Investitionen jetzt zu tätigen oder vorzuziehen. 


Unser neues Mitglied Peter Berger hat sich speziell mit diesem Thema beschäftigt. Gerne beantwortet er Fragen dazu: pbe@team-ve.com

ACHTUNG: die geplante SALES – INSPRATION heute, 14.10 bei ContentPepper musste leider auch verschoben werden.


VÖVM - Kalender


Regelmäßige Informationen zu unseren geplanten zukünftigen Veranstaltungen findet Ihr auf dem Kalender auf unserer Web-Page: >>> KALENDER

Vereinigung österreichischer Vertriebsmanager (VÖVM)

+43 316 225079-0

office@voevm.at

www.voevm.at


Stempfergasse 3

A-8010 Graz

ZVR: 063522936