Manual-header-integration

Geben Sie Ihre Frage ein:

Geben Sie Ihre Frage zum KundenMeister® ein:

Newsletter versenden

Um Ihren Newsletter nun an Kunden, Interessenten etc. zu versenden, klicken Sie im Bereich der Newsletter-Vorschau auf den Button „Speichern und Empfänger auswählen“ oder wählen Sie Ihre Empfänger ohne das Speichern Ihres Newsletters aus („ohne Speichern Empfänger auswählen“)

Empfänger auswählen

Auf dieser Seite können Sie verschiedene Filter anwenden um Ihre Newsletter zielgruppengerecht zu versenden.

Treffen Sie eine Vorauswahl:

  • An alle Adressen schicken
  • An bestimmte Adressen schicken

Möchten Sie Newsletter an bestimmte Adressen schicken stehen Ihnen mehrere Filter zur Verfügung.

Filter Beschreibung
Kontaktgruppen Sie können durch Ihre anfangs definierten Kontaktgruppen, wie Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden etc. filtern.

WICHTIG: Auch wenn sich ein Empfänger in mehreren Kontaktgruppen befindet, so wird der Newsletter natürlich nur einmal an diesen versandt.

Produkte Möchten Sie nach Produkten filtern, so klicken Sie auf die entsprechende Checkbox und all Ihre hinterlegten Produkte erscheinen. Sie können den Newsletter nun beispielsweise an jene Kontakte versenden, die bereits ein bestimmtes Produkt gekauft haben.
Verteilerlisten Klicken Sie bei „Verteilerlisten nutzen“ auf die Checkbox. Danach erscheinen alle im KundenMeister angelegten Verteilerlisten. Hier können Sie bestimmen, ob ein Kontakt der markierten Verteilerliste UND der markierten Kontaktgruppe zugewiesen sein muss, um den Newsletter zu erhalten oder ob es ausreicht nur der jeweiligen Verteilerliste anzugehören.
Termine Wälen Sie Empfänger nach bestimmten Veranstaltungen/Terminen aus. Beispiel: Hat ein Kunde an einem bestimmten Seminar teilgenommen, wird ihm nun ein Newsletter für ein Folge-Seminar zugesandt.
Zusätzliche Filteroptionen Über zusätzliche Filteroptionen können Sie Ihre Kontakte noch genauer und nach demographischen Daten, wie Name, PLZ, Ort etc. selektieren.

Darunter können Sie Ihren Newsletter auch an Marketingkontakte senden“ – Marketingkontakte ist eine automatisch angelegte Kontaktgruppe.

Verteilerlisten-Filter Beispiel

Möchten Sie Ihre Empfänger nach Verteilerlisten selektieren, aktivieren Sie die Checkbox „Verteilerlisten nutzen“. Schlussendlich erscheinen Ihre angelegten Verteilerlisten. Diese können Sie über das Setzen der Häkchen auswählen. Darüber hinaus können Sie bestimmen, ob Ihre Empfänger in einer Kontaktgruppe UND in der Verteilerliste vorhanden sein muss oder der Kontakt in der Kontaktgruppe ODER der Liste vorkommen muss.


SMS versenden_Verteilerlisten

Zusätzliche Filteroptionen  – Beispiel

Ein Beispiel für die Verwendung des zusätzlichen Filters könnte die Einschränkung Ihrer Empfänger nach Postleitzahl sein. Hierfür gibt es nun verschiedene Möglichkeiten der Eingabe.

WICHTIG: Sie können bei der Eingabe zwischen zwei Zeichen unterscheiden, Joker und Wildcard. Das Joker-Zeichen ist ein Prozentzeichen (%) und kann als Platzhalter für beliebig viele Zeichen verwendet werden. Das Wildcard-Zeichen hingegen ist ein Unterstrich ( _ ) und ersetzt jeweils ein Zeichen.

Möglichkeit 1 Sie möchten Ihren Newsletter an alle Kontakte in der Steiermark aussenden. Hierfür sind die Postleitzahlen vierstellig und beginnen mit der Ziffer 8.
Lösung 1 Sie wählen zunächst im Feld PLZ das Zeichen <> über das Drop-Down Menü aus. Danach geben Sie folgendes ein: 8 _ _ _ (3 Unterstriche, ohne Leerzeichen) Dies kennzeichnet nun, dass die Nummer aus insgesamt 4 Zeichen besteht, wobei der Unterstrich 3 beliebige Zahlen ersetzt. So wird Ihr Newsletter an alle Kontakte, dessen Postleitzahl mit 8 beginnt, versandt.

 

Möglichkeit 2 Sie möchten Ihre Empfänger nun auf den Raum Leibnitz beschränken. Die Postleitzahlen hierfür sind ebenfalls vierstellig beginnen aber mit den Ziffern 84xx.
Lösung 2 Sie wählen ebenfalls das <> Zeichen aus. Danach geben Sie folgendes ein: 84_ _(zwei Unterstriche, ohne Leerzeichen zu den Ziffern und untereinander). In diesem Fall ersetzt das %-Zeichen, beliebige viele Zahlen (hierfür 2), sodass Ihr Newsletter an alle Kontakte mit einer Postleitzahl, die mit 8 und 4 beginnt, versandt wird.

 

Möglichkeit 3 Sie möchten Ihren Newsletter an alle Kontakte in der Steiermark sowie in Bayern (DE) aussenden. Die Postleitzahlen für Deutschland sind im Gegensatz zu Österreich 5-stellig, die Postleitzahlen für die Gebiete innerhalb von Bayern beginnen ebenfalls mit der Ziffer 8.
Lösung 3 Nach Auswahl des <> Zeichens geben Sie folgendes in das Feld ein: 8%. Da das Prozentzeichen beliebig viele Zahlen ersetzt, wird Ihr Newsletter sowohl an vier-, als auch fünfstellige Postleitzahlen, die mit der Ziffer 8 beginnen, ausgesandt.

 

Vorschau aller Empfänger

Ihre Empfänger werden nach der Selektion im Bereich „Vorschau Empfänger“ angeführt. Klicken Sie nun auf „An ausgewählte Empfänger“ versenden, wird der Newsletter an all diese Kontakte versandt.